Literatur-Festival Reykjavík läuft Skip to content

Literatur-Festival Reykjavík läuft

Das Internationale Literatur-Festival Reykjavík hat begonnen. Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller hielt die Eröffnungsrede.

nordichouse_ps

Das Nordische Haus. Foto: Páll Stefánsson.

Lesungen und Talkrunden mit den Autoren finden an den Hauptveranstaltungsorten des Festivals, dem Nordischen Haus und Idnó statt; fast 30 isländische und ausländische Autoren machen mit, wie ruv.is berichtet.

Viele ganz unterschiedliche Veranstaltungen finden in der ganzen Stadt statt, zum Beispiel Foto-Ausstellungen, Vorträge, ein literarischer Spaziergang und Tanzveranstaltungen.

Das Festival wird sowohl von Schriftstellern als auch von Literaturfreunden besucht; Geschäftsführerin Stella Soffía Jóhannsdóttir sagte, auch ausländische Verlage gäben sich sehr interessiert.

Island wird Ehrengast der Frankfurter Buchmesse im Oktober sein.

Das Internationale Literatur-Festival Reykjavík dauert noch bis Sonntag.

Hier besuchen Sie die Internetseiten der Veranstaltung, um mehr darüber zu erfahren (auf Englisch).

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter