Lammfleischexport wegen Eurokrise gesunken Skip to content

Lammfleischexport wegen Eurokrise gesunken

In den vergangenen sechs Monaten diesen Jahres ist der Export von Lammfleisch aus Island in die Europäische Union um mehr als 50 Prozent gesunken.

euro-centralbank_ipa

Copyright: Icelandic Photo Agency.

Nach Ansicht des Vorsitzenden der Vereinigung der isländischen Schafzüchter, Sigurður Eyþórsson, hat die Eurokrise die Exporte in finanzkrisengeschüttelte EU-Länder schwieriger gemacht.

Isländische Produzenten halten nun Ausschau nach lohnenderen Märkten. Die Exporte in Nicht-EU-Länder wie Norwegen oder die Färöerinseln haben in den letzten Monaten zugenommen.

Die Nachfrage aus Asien, Saudiarabien, Singapur und Kanada nach isländischem Lammfleisch ist ebenfalls gestiegen, berichtet das Fréttablaðið.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter