Kuh im Hotpot Skip to content

Kuh im Hotpot

Auf dem Hof Melar in der Nähe von Flúðir in Südisland ereignete sich am Dienstagmorgen Außergewöhnliches, berichtet Vísir.

„Wir tranken unseren Morgenkaffee, als wir sahen wie zwei Jungkühe auf die Veranda sprangen und durch das Küchenfenster schauten. Wir dachten wir träumen, aber da draußen waren wirklich zwei Kühe. Sie liefen ein bisschen herum, dann sprang die eine in den Hotpot, und die andere schaute sich im Garten um,“ erzählt Guðjón Birgisson, der Gemüsebauer auf Melar.

„Das war wundervoll, ich hab sowas noch nie gesehen. Es gab einen riesigen Wasserschwall im Hotpot, vor allem als sie wieder heraussprang.“

Die Familie konnte ihre unerwarteten Besucher aber dann doch zum benachbarten Hof Hrafnkelsstaðir zurücktreiben.

„Alles ging gut und hat Spaß gemacht. Es gab keine Schäden und die Jungkühe haben sich nicht verletzt. Es schien vielmehr, als hätten sie genausoviel Spaß wie wir,“ grinst Guðjón von Melar.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter