Katla wird beobachtet Skip to content

Katla wird beobachtet

Wissenschaftler nehmen den Vulkan Katla in Süd-Island derzeit genau unter die Lupe, beobachten jede Bewegung, die von ihm ausgeht. „Jedes Mal, wenn [Katla] bebt, springen wir auf“, erklärte Bergur H. Bergsson, Leiter des Geophysikalischen Beobachtungsnetzwerks beim Isländischen Wetteramt.

Vergangene Woche ersetzte eine Wissenschaftlergruppe einige Messstationen am Rand des Vulkankraters. „Das ist ein wichtiger Ort für Messungen, aber ein sehr schwieriger, aufgrund häufiger Vereisung und stürmischen Wetters, wodurch die Station oft gewartet werden muss.“ Die Wissenschaftler arbeiteten daran, dass die Stationen Wind und Wetter besser standhalten könnten, so Bergur weiter.

Dieses Video entstand während der Reise der Wissenschaftler und zeigt die Katla ganz nah.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter