Islands bekannte Njal Sage erleben Skip to content

Islands bekannte Njal Sage erleben

Von Sonntag, dem 23. September bis Sonntag, den 30. September können Sagafans Islands berühmte Njal’s Sage auf der Erzählreise der isländischen Sagen erleben.

skalholt_esa

Skálholt. Foto: ESA.

Die Njal’s Sage ist eine der berümtesten isländischen Sagen, die zunächst von den Wikingern erzählt wurde und mündlich an die nächsten Generationen weitergegeben und dabei verändert und geformt wurde, bis sie erst viel später von einem unbekannten Autor niedergeschrieben wurde. Sie wird als ein Kommentar zum isländischen Leben und als eine Reihe moralischer Richtlinien angesehen und als Teil einer gemeinsamen Mythologie gehört sie zu den kulturell wertvollsten Schätzen Islands. Darüber hinaus wird sie von ihren Anhängern auch als Meisterstück der narrativen Literatur geschätzt.

Diejenigen, die mehr über die Sage lernen möchten, haben die Gelegenheit bei der sogenannten Storyfest Erzählreise nicht nur eine Einsicht in die Sage selbst, sondern auch in den historischen Hintergrund und die isländsichen Sagen im Allgemeinen zu bekommen. Während der acht Tage der Reise wird die Sage gelesen, diskutiert und interpretiert, aber auch einige der Schauplätze der Sage und berühmte Sehenswürdigkeiten der Umgebung besichtigt.

Erzähler und Reiseführer wird Robert Bela Wilhelm sein, der seit über 30 Jahren isländische Sagen in Nordamerika erzählt. Zwar wird keine Kenntnis über die Sagen, aber zumindest ein ernstes Interesse an ihnen vorausgesetzt.

Da nur sieben Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Erzählreise hat ihren Standort in Skálholt südlich von Reykjavík, aber der Transport von der Haupstadt aus wird zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen über den Ablaufplan der Reise, die Preise und die Anmeldung gibt es auf der Website des Storyfests.

NZ

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter