Isländisches Rotes Kreuz entsendet Mitarbeiter in den Irak Skip to content

Isländisches Rotes Kreuz entsendet Mitarbeiter in den Irak

red-cross-iceland-logoZwei Vertreter des Isländischen Roten Kreuzes, Magna Björk Ólafsdóttir und Áslaug Arnoldsdóttir, reisten gestern in den Irak, um das Internationale Rote Kreuz zu unterstützen.

Ólafsdóttir, eine Krankenschwester, arbeitet dann drei Monate in Najaf, wo sie auf der Intensivstation des örtlichen Krankenhauses Pflegepersonal und Rettungskräfte ausbilden wird, berichtet ruv.is.

Arnoldsdóttir bleibt neun Monate im Irak und wird für die Gesundheitsversorgung der Mitarbeiter des Internationalen Roten Kreuzes zuständig sein.

Auch besucht sie Gefängnisse und Krankenhäuser in Bagdad, wo die Einrichtungen verbessert werden sollen.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter