Isländische Premierministerin trifft Angela Merkel Skip to content

Isländische Premierministerin trifft Angela Merkel

Die isländische Premierministerin Jóhanna Sigurdardóttir ist während ihres Staatsbesuchs in Deutschland letzte Woche mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel zusammengetroffen.

johanna-merkel-110711_pmo

Foto: Bundesregierung, Sandra Steins.

Sie besprachen wirtschaftliche Themen, die EU-Mitgliedschaft Islands, Energiethemen und weitere Themen rund um den arktischen Raum. Die EU-Gespräche sind offiziell in Juni angefangen.

Sie hoben auch den kulturellen Austausch zwischen den beiden Ländern hervor. Island ist in diesem Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse im Herbst, 180 isländische Bücher und Bücher über Island werden aus diesem Anlass in Deutschland erscheinen, heisst es auf der Webseite der Premierministerin.

Auf einer Pressekonferenz nach dem Treffen sprach Merkel der isländischen Regierung ein Kompliment dafür aus, wie gut es ihr gelungen sei, die wirtschaftliche Lage nach dem Bankenkollaps im Herbst 2008 zu stabilisieren.

So hart wie die Isländer daran gearbeitet hätten, seien sie ein Vorbild dafür, wie man mit Strategie zum Erfolg kommen könne. Sigurdardóttir lud Merkel zu einem Gegenbesuch in Island ein.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts