Isländische Premierministerin bildet Kabinett um Skip to content

Isländische Premierministerin bildet Kabinett um

Islands Premierministerin Jóhanna Sigurdardóttir berief Minister ihres Kabinetts zu einem Treffen ein am Dienstag, um sie auf weitreichende Veränderungen innerhalb der Regierung vorzubereiten.

Premierministerin Jóhanna Sigurdardóttir. Foto: Geir Ólafsson.

Die unabhängigen Minister Gylfi Magnússon, aktueller Minister für wirtschaftliche Angelegenheiten und Ragna Árnadóttir, aktuelle Justizministerin, werden das Kabinett in dieser Woche verlassen, berichtet visir.is.

Es gilt als wahrscheinlich, dass Transportminister Kristján L. Möller von den Sozialdemokraten und Gesundheitsministerin Álfheidur Ingadóttir von den Links-Grünen ebenfalls ausscheiden werden.

Die Änderungen werden heute bekanntgegeben, bevor das Parlament zusammentritt.

Laut Quellen von Fréttabladid, wird Ögmundur Jónasson von den Links-Grünen, Islands ursprünglicher Gesundheitsminister, der aufgrund des Icesave-Streites zurücktrat, einem neuen Ministerium für innere Angelegenheiten vorstehen und die Geschäfte von Transport- und Justizministern übernehmen.

Es wird auch darüber spekuliert, Parlamentsmitglied Oddný G. Hardardóttir würde als neue Ministerin der Sozialdemokraten ins Kabinett eintreten und dass Sozialminister Árni Páll Árnason von den Sozialdemokraten die Angelegenheiten des Gesundheitsministeriums in ein neues Wohlfahrtsministerium eingliedern werde.

Allerdings wird, laut Quellen von Morgunbladid, Árnason Handelsminister und Parlamentsmitglied Gudbjartur Hannesson von den Sozialdemokraten wird das neue Wohlfahrtsministerium leiten. Wirtschaftliche Angelegenheiten sollen laut diesen Quellen zurück ins Finanzministerium verlegt werden.

Fréttabladid meldet, Jón Bjarnason von den Links-Grünen werde weiterhin Landwirtschafts- und Fischereiminister bleiben, und Sozialdemokratin Katrín Júlíusdóttir Industrieministerin, und das mindestens bis zum Ende des Jahres, wenn die Ministerien in eines zusammengefasst und unter die Obhut eines Links-Grünen gestellt würden.

Die parlamentarischen Gruppen der Koalitionsparteien haben diese Veränderungen in Konferenzen gestern besprochen. Die Vorbereitungen haben bereits seit einiger Zeit begonnen.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts