Isländerin verkauft New Yorks teuersten Kaffee Skip to content

Isländerin verkauft New Yorks teuersten Kaffee

Die Isländerin Rut Hermannsdóttir ist eine von drei Eigentümern der neuen Boutique mit Café ‘Búðin‘ im New Yorker Stadtteil Brooklyn.

Búðin hat sowohl nordisches Design als auch den teuersten Kaffee in New York im Angebot. Eine Tasse Latte Lakrís (Lakritzkaffee) aus der dänischen Rösterei Johan Bülow kostet 7 US-Dollar, umgerechnet 5 Euro. Trotz des hohen Preises ist der Kaffee ausverkauft.

Rut Hermannsdóttir lebt im norwegischen Oslo. Die beiden anderen Boutiquebesitzer heißen Crystal Pei und Elliot Rayman, schreibt visir.is.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts