Isländer melden sich selten krank Skip to content

Isländer melden sich selten krank

By Iceland Review

Isländer melden sich im Vergleich zu ihren Mitbürgern in den anderen nordischen Ländern am wenigsten krank, heisst es in einem Report des nordischen statistischen Jahrbuch 2014.

Nur 1,7 Prozent der Isländer gab im Jahr 2013 eine Krankmeldung ab, das ist die niedrigste Rate in den nordischen Ländern. Am höchsten lag die Krankmeldungsrate in Norwegen mit 3,5 Prozent, die mehr als eine Woche krankheitsbedingt der Arbeit fernblieben, gefolgt von Finnland mit 2,6 Prozent, dann folgten Schweden und Dänemark.

Frauen melden sich am häufigsten krank, isländische und dänische Frauen reichten 2013 jedoch die wenigsten „gelben Scheine“ ein.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!