Island-Veranstaltungen im Juli Skip to content

Island-Veranstaltungen im Juli

Auch im Juli gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen isländischer Künstler oder mit Island-Bezug im deutschsprachigen Raum.

Violinist Joaquin Páll Palomares gibt am 7. Juli im Studiosaal Berlin-Mitte ein Mittagskonzert mit dem Titel „Carte plaisir“.

Am 8. Juli stellen die Autoren Thórarinn Leifsson und Auður Jónsdóttir im Nordischen Institut der Christian-Albrechts-Universität in Kiel ihre Arbeit vor und lesen aus ihren Werken. Die Veranstaltung findet vier Tage darauf, am 12. Juli, auch im Nordischen Institut der Universität Greifswald statt.

Beim Literatur- und Musikfestival „Wege durch das Land treten am 10. Juli im Kloster Dalheim in Lichtenau (in der Nähe von Paderborn) ab 16 Uhr Halldór Guðmundsson, Kristof Magnusson, Sjón, Gerd Wameling und der Kammerkórinn Carmina auf. Ab 22 Uhr spielt Amiina.

Ihr 25-jähriges Bestehen feiert die Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven / Bremen am 11. Juli im Forum Fischbahnhof in Bremerhaven. Isländische Speisen, eine Autorenlesung mit Halldór Guðmundsson, eine Fotoausstellung, Infostände und vieles mehr wird geboten.

Am 19. Juli besucht die Fernsehsendung „Berlin kocht“ den Isländischen Botschafter Gunnar Snorri Gunnarsson in seiner Residenz. Neben ihm werden Sängerin Arndís Halla und Árni Siemsen den Kochlöffel schwingen und Einblicke in die Isländische Kochkultur geben. Die Sendung wird um 15:30 und 22:45 Uhr auf TV Berlin ausgestrahlt.

Am 26. Juli zeigt ARTE um 22:40 Uhr die Dokumentation „Ólafur Elíasson: Licht – Raum – Zeit“. Noch bis 9. August läuft die Ausstellung „Innen Stadt Aussen“ des isländisch-dänischen Künstlers im Martin-Gropius-Bau in Berlin, in der er sich auch mit seiner Wahlheimat, der deutschen Hauptstadt, beschäftigt.

Der deutsch-isländische Autor und Übersetzer Kristof Magnusson liest im Juni in einigen Städten aus seinem Buch „Das war ich nicht”: 10. Juli im Kloster Dalheim, 12. Juli in der Stadtbibliothek Neuss, 13. Juli in der Stadtbibliothek Mönchengladbach, 14. Juli in der Fabrik Heeder in Krefeld und am 24. und 25. Juli bei Querlesen im Musikdorf in Ernen (Schweiz).

Noch bis zum 10. Juli läuft die Ausstellung „Others R us“ von Steingrimur Eyfjörd in der Emerson-Galerie Berlin. Eyfjörds Werke bestehen aus vielfältigen Einzelbestandteilen, zusammengesetzt aus Texten, Zeichnungen, Skulpturen und Fundstücken.

Die Ausstellung „EXKURS – Isländische Kunst in aussergewöhnlichen Zeiten“ im Felleshus der Nordischen Botschaften, Berlin, ist noch bis zum 11. Juli zusehen.

Bis 31.07.2010 ist noch die Ausstellung „Tierfotografien aus Island“ mit atemberaubenden Schwarz-Weiss-Fotografien des isländischen Fotografen Kjartan Einarsson im Kunsthaus in Neckargemünd zu sehen.

Die Gruppen-Ausstellung „Right Right Now Now“, an der auch Libia Castro und Ólafur Ólafsson beteiligt sind, ist noch bis zum 22. August im M1 in Hohenlockstedt zu sehen.

Sie wissen, wo und wann eine Lesung, Ausstellung oder ein Konzert mit einem isländischen Künstler stattfindet? Sie planen selbst eine Island-Veranstaltung?

Dann schicken Sie uns doch einfach eine Email. Alle Hinweise, die bis zum 28. eines Monats bei uns eingehen, können in die Veranstaltungstipps des darauffolgenden Monats mit aufgenommen werden.

Schicken Sie Ihre Hinweise einfach an [email protected] oder an Gabriele Schneider ([email protected]).

Zusammengestellt von Gabriele Schneider (www.Hausbucht.blogspot.com)

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter