Island im Jahr 2065 Skip to content

Island im Jahr 2065

Isländer weden auch weiterhin eins der jüngsten Völker Europas sein, wenn sch die neusten Daten des Statistischen Amtes in Island bewahrheiten, schreibt RÚV. Gerade wurde die Bevölkerungsvorhersage für die kommenden 50 Jahre veröffentlicht. Während dieser Zeit wird die Bevölkerung von im Januar 332.000 vermutlich um 110.000 steigen.

Trotz des an Geschichte jungen Landes liegt der Altersdurchschnitt in der Bevölkerung immer höher. Im Jahr 2049 werden ältere Mitbürger um die 65 Jahre und älter eine grössere Gruppe ausmachen als die unter 20-Jährigen. Die Seniorengruppe wird im Jahr 2061 ein Viertel der Bevölkerung ausmachen. Dann wird in ganz Europa ein Dritttel aller Menschen Senioren sein.

Die Vorhersage ist dreiteilig: hoch (mit einer Bevölkerungszahl von 500.000 um 2065), mittel (mit etwa 442.000) und niedrig (mit voraussichtlich 369.000 um 2065).

Statistics Iceland sagt vorher, dass die Lebenserwartung der Isländer weiterhin steigen wird. Derzeit liegt sie im Durchschnitt bei 83 Jahren bei den Frauen und bei 80 Jahren für die Männer. Mädchen, die im Jahr 2065 geboren werden, könnten ein Alter von 89 Jahren erreichen, Jungen aus dem gleichen Geburtsjahr immerhin noch 84,3 Jahre alt werden.

Man erwartet, dass die Zahl der Menschen, die in das Land ziehen, jene übersteigt, die das Land verlassen, wegen der Zahl der Immigranten. Die Anzahl der Isländer, die das Land verlassen wird möglicherweise jedoch höher sein als die der Heimkehrer.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter