Island im Finale des Eurovision Songcontest Skip to content

Island im Finale des Eurovision Songcontest

eg_a_lif_coverDer isländische Beitrag von Eyþór Ingi Gunnlaugsson „Ég á líf“ hat beim letzten Vorfinale gestern Abend im schwedischen Malmö die Qualifikation für die Finalteilnahme des Eurovision Songcontest geschafft, berichtet ruv.is.

Eyþór Ingis Beitrag ist der erste seit 1997, der in isländischer Sprache vorgetragen wird.

Die Sendung wurde live im isländischen Fernsehen übertragen. Der Wettbewerb erfreut sich in Island seit Jahren großer Beliebtheit.

Die Theatervorführung „Englar Alheimsins“ nach dem gleichnamigen Roman von Einar Már Guðmundsson im Þjóðleikhús wurde gestern Abend unterbrochen, um Eyþórs Beitrag in der Direktübertragung einzuspielen.

Hier können Sie im Video die Szene aus dem Þjóðleikhús anschauen.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts