Island besiegt Kroatien mit 1:0 Skip to content

Island besiegt Kroatien mit 1:0

Die isländische Fussballnationalmannschaft hat das Team aus Kroatien gestern abend beim WM-Vorrundenspiel mit 1:0 besiegt.

Das entscheidende Tor fiel in der 89. Minute durch Verteidiger Hörður Björgvin Magnússon, berichtet RÚV.

Hörður war anstelle von Ari Freyr Skúlason angetreten. Der 24-Jährige, der für das britische Fussballteam Bristol City spielt, konnte einen Eckstoss per Kopfball ins Tor plazieren. Dieses Tor bringt Island zusammen mit Kroatien in die Qualifikationsgruppe, beide Teams haben sich jeweils 13 Punkte erspielt.

Hörðurs Tor gibt’s hier im Link zu sehen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts