Island auf Platz neun der atheistischen Länder Skip to content

Island auf Platz neun der atheistischen Länder

Island liegt unter den atheistischen Nationen der Welt auf Platz neun. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von WIN – Gallup International. Die Umfrage fand heraus dass 57 Prozent aller Isländer religiös sind, 31 Prozent nicht-religiös und zehn Prozent Atheisten.

church-seydisfjordur-inside_psThemenfoto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

An der Spitze der Liste von atheistischen Nationen liegt China, Ghana ist das religiöseste Land der Welt. Island ist das einzige nordische Land, welches einen so hohen Anteil an Atheisten aufweist, berichtet visir.is.

Die Umfrage war in 57 Ländern ausgeführt worden. Gefragt worden war danach, ob der Befragte sich als religiös, nicht-religiös oder Atheist bezeichnet, ganz gleich ob er Gebetsstätten aufsucht.

Die Umfrage ergab auch, dass je ärmer ein Land ist, desto religiöser seine Einwohner. Insgesamt ist die Zahl der religiösen Menschen weltweit gesunken, um neun Prozent seit dem Jahr 2005, während die Anzahl der Atheisten im gleichen Zeitraum um drei Prozent gestiegen ist.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter