Island auf der Liste der bankrottgefährdeten Staaten Skip to content

Island auf der Liste der bankrottgefährdeten Staaten

Island liegt auf Platz fünf der zehn Schuldnerländer, die das grösste Risiko aufweisen, bankrott zu gehen.

Dies geht aus einer Liste hervor, die die Londoner Marketingfirma Credit Market Analysis (CMA) laufend aktualisiert.

Die isländische Krone. Copyright: Icelandic Photo Agency.

Danach liegt die Wahrscheinlichkeit Islands bankrott zu gehen gegenwärtig bei etwa 37 Prozent.

Argentinien führt die Liste mit ca. 72 Prozent an, gefolgt von der Ukraine, Venezuela und Lettland. Hinter Island rangieren Dubai, Kasachstan, Litauen, Bulgarien und Rumänien.

Die „gute“ Nachricht, so schreibt visir.is, sei dabei aber, dass sich die Punktzahl, aus der Islands Bankrottrisiko errechnet wird, seit dem letzten Winter von über 800 auf etwa 660 verringert habe.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter