Icesave-Gespräche auf internationalen Treffen Skip to content

Icesave-Gespräche auf internationalen Treffen

Isländische Parlamentsabgeordnete bereiten sich gegenwärtig darauf vor, ihre ausländischen Gesprächspartner auf zwei internationalen Treffen über Islands Lage zu informieren, nachdem Präsident Ólafur Ragnar Grímsson am 5. Januar sein Veto gegen das Icesave-Gesetz eingelegt hat.

Das isländische Parlament. Copyright: Icelandic Photo Agency.

Der Europarat tagt in Strassburg vom 25. bis 29. Januar und der Nordische Rat trifft sich in Dänemark vom 26. bis 27. Januar.

Nach Angaben von Fréttabladid wollen die isländischen Abgeordneten, die diese Tagungen besuchen, die Gelegenheit nutzen, um Islands Angelegenheiten auf kleineren Meetings und in privatem Rahmen zur Sprache zu bringen.

Islands Premierministerin Jóhanna Sigurdardóttir schrieb in einem Brief, der heute in der niederländischen Wirtschaftszeitung Het Financieele Dagblad veröffentlicht wurde, Island werde alles in seiner Macht Stehende tun, die Verpflichtungen gegenüber Grossbritannien und den Niederlanden zu erfüllen, um sicherzustellen, dass Icesave nicht die internationalen Beziehungen zerstöre, berichtete ruv.is.

Das Icesave-Referendum ist nun für den 6. März festgesetzt.

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu lesen.

Übersetzung: Bernhild Vögel.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter