Humanitäre Hilfe für Syrien Skip to content

Humanitäre Hilfe für Syrien

Island wird für humanitäre Hilfe in Syrien einen Spendenbetrag von 25 Mio. ISK (145.000 EUR) an die Vereinten Nationen entrichten. Das wurde in einer Pressemtteilung des Außenministeriums bekanntgegeben.

ossurskarp_goAußenminister Össur Skarphéðinsson. Foto: Geir Ólafsson.

In der Gesamtspendensumme sind enthalten 11,6 Mio. ISK an die Kinderhilfsorganisation UNICEF für ihre Arbeit an der syrisch-jordanischen Grenze, weitere 6,5 Mio. ISK zur Unterstützung von Binnenflüchtlingen in Syrien, sowie 6,5 Mio. ISK an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge (UNRWA) zur Unterstützung palästinensischer Flüchtlingskinder aus Syrien.

Island gehört zu den 58 Ländern, die eine von der Schweiz gesponsorte Petition an den UN-Sicherheitsrat unterschrieben haben, mit der Aufforderung, die Syrienkrise vor den Internationalen Gerichtshof zu bringen.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter