Heute ist Tag der Arbeit Skip to content

Heute ist Tag der Arbeit

Heute feiert Island wie viele andere Länder in Europa den Tag der Arbeit. Seit 1966 ist der 1. Mai staatlicher Feiertag und gehört zu den elf Tagen, an denen Island beflaggt ist.

protests-althingi-2008-2009_go

Themenfoto: Geir Ólafsson.

Die Wurzeln dieses Tages können bis ins Jahr 1889 zurückverfolgt werden, als die Zweite Internationale bei ihrer Gründungsversammlung den hundertsten Jahrestag des Beginns der Französischen Revolution beging.

Dabei wurde beschlossen, den Tag zu Kampftag der Gewerkschaften zu erklären sowie zu einem Tag, der die Arbeiter ehren solle. Der 1. Mai wurde ausgewählt in Gedenken an den Haymarket Riot im Mai 1886 in Chicago, USA.

In Island wurde der Tag zum ersten Mal am 1. Mai 1923 mit einer Demonstration begangen. Auch heute noch nutzen Arbeiter den Tag zum Demonstrieren, sie schwenken rote Fahnen und möchten ihre Tarife und Arbeitsbedingungen verbessern.

Der 1. Mai ist in Skandinavien auch ein heidnischer Feiertag. Er gilt als der letzte Tag des Winters. In Schweden (und auch in Deutschland) ist es auch ein Tag mit ursprünglich christlicher Bedeutung; die Messe der Heiligen Walburga bzw. die Walpurgisnacht wird in der Nacht zum 1. Mai gefeiert. Auch Johann Wolfgang von Goethe schreibt in Faust, 1. Teil, über die Walpurgisnacht.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts