Gute zweite ESC-Probe Skip to content

Gute zweite ESC-Probe

María Ólafsdóttir, Islands Beitrag für den ESC (Eurovision Song Contest), sagte, sie sei sehr zufrieden mit dem Verlauf ihrer zweite Probe in Wien und fügte an, sie sei wesentlich besser verlaufen als die erste.

María sagte gegenüber RÚV, jeder der Gruppe habe versucht, so gut vorbereitet nach Wien zu fahren wie nur irgend möglich, aber auch dass die gesamte ESC-Erfahrung wesentlich größer sei als sie es sich vorgestellt habe. „Es ist viel größer als gedacht – es ist wirklich schwierig, und der Druck ist hoch, aber es macht auch wirklich Spaß“, sagte María auf der Pressekonferenz nach der Probe; dort wurde sie auch gebeten, ihr Lied „Unbroken“ auf Isländisch zu singen.

Am Dienstag und Donnerstag finden die beiden Halbfinalshows statt. Island ist Teil der zweiten Show und hofft, es ins große Finale am Samstag zu schaffen.

María wird am Donnerstag mit „Unbroken“ als Zwölfte performen. Hier sehen Sie das Video zum Song.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter