Grossbrand zerstörte das Gewächshaus Eden Skip to content

Grossbrand zerstörte das Gewächshaus Eden

By Iceland Review

Ein Feuer, das in der vergangenen Nacht im Gewächshaus Eden in Hveragerdi ausgebrochen ist, hat das Gebäude fast restlos zerstört. Das Eden war ein 1.400 qm grosser Bau, in dem sich neben Bananenstauden, Kaffee- und anderen tropischen Pflanzen auch ein Restaurant, Souvenir- und Kunsthandwerksläden befanden.

ps__hveragerdi-nursery_1011

Ein Gewächshaus in Hveragardi. Foto von Páll Stefánsson.

30 bis 40 Feuerwehrleute aus Selfoss und Hveragerdi waren im Einsatz. Erst um 4:10 Uhr war der Brand endgültig gelöscht. Von dem Gebäude sind nur noch Betonwände und eiserne Dachsparren übriggeblieben.

Der Notruf war zehn Minuten nach Mitternacht eingetroffen. In den ersten 45 Minuten stand das Gebäude in vollen Flammen. Die Polizei berichtete mbl.is, das Feuer habe sich von der Küche aus ausgebreitet, in der man auch Rauch und Feuer zuerst bemerkt hatte. Es befand sich aber beim Ausbruch des Brandes niemand mehr im Gebäude.

Es gab Überlegungen, wegen der starken Rauchentwicklung benachbarte Häuser zu evakuieren, aber glücklicherweise drehte der Wind.

ICE-SAR, Islands Such- und Rettungsgesellschaft, half der Polizei das Gelände abzusperren und zu überwachen. Die Branduntersuchung beginnt heute.

Aldís Hafsteinsdóttir, die Bürgermeisterin von Hveragerdi, hatte das Feuer während eines Spazierganges mit Familienangehörigen entdeckt und den Notruf ausgelöst.

„Zuerst war kein Feuer im Dach zu sehen, aber eine Menge Rauch stieg im Gewächshaus auf“ berichtete sie mbl.is. „Polizei und Feuerwehr waren nach wenigen Minuten vor Ort. Das Feuer sprang sofort aufs Dach über. Die tosenden Flammen machten ein besonderes, knisterndes Geräusch und schwarze Rauchschwaden erhoben sich in den Himmel.“

Sie berichtete, der Ort stehe angesichts der Zerstörung noch unter Schock. Das Gewächshaus Eden war seit 50 Jahren Teil der Gemeinde und ein touristischer Anziehungspunkt.

Das Gebäude selbst gehört der Sparisjódur Sudurlands (Sparkasse Südisland), aber der Geschäftsbetrieb lag in Händen von Privatleuten.

Hier sehen Sie Fotos vom Brand.

BV

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!