Gletschervideo mit Árstíðir Skip to content

Gletschervideo mit Árstíðir

Ein ehrgeiziges Filmprojekt aus einer Zusammenarbeit der Performance-Künstlerin Kitty-von-Sometime mit der isländischen Band Árstíðir ist gerade veröffentlicht worden: OPUS/YOU AGAIN wurde auf Islands zweitgrößtem Gletscher, dem Langjökull, abgedreht und zeigt eine 160 Kilogramm schwere Eisskulptur.

Das Video war auf out.com, der Webseite des US-Magazins OUT Magazine, sowie bei Örvarpið des isländischen Staatssenders RÚV gesendet, wo es in der vergangenen Woche zum Video der Woche gekürt worden war.

Kitty, die aus Großbritannien stammt, bezeichnet das Stück als einen künstlerischen Ausdruck ihrer Beziehung zu Island und einen Liebesbrief an ihre Ehefrau, heißt es in einer Pressemeldung.

Die Skulptur wurde in Reykjavík geschaffen, und enthält ein in ihrem Mittelpunkt eingefrorenes Lämmerherz. Sie musste mit Spezialfahrzeugen zum Gletscher transportiert werden.

Die Kooperation mit Árstíðir begann als Kitty erste Demobänder des dritten Albums der Band, Hvel, hörte und man zusammen überlegte, wie man Musik und das visuelle Konzept zusammenbringen könnte.

Das Lied „You Again“ ist die B-Seite ihrer ersten Single Things You Said vom Album Hvel, das im November erscheinen soll.

Das „making of“ Video gibt es hier.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts