Gentechnisch verändertes Schafsfutter bald verboten? Skip to content

Gentechnisch verändertes Schafsfutter bald verboten?

Das Landwirtschaftsministerium arbeitet derzeit an einer Verordnung, die die Verfütterung gentechnisch veränderter Nahrungsmittel an Schafe verbietet, wie RÚV berichtet. Der Verband Isländischer Schafsbauern meint, ein solches Verbot könnte Märkte für isländisches Lamm im Ausland öffnen, wo die Reinheit dieses Produkts stark nachgefragt wird.

Vor Kurzem besuchten Vertreter der amerikanischen Supermarktkette Whole Foods Market das Land. Deren Anforderungen beim Kauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse sind, dass deren Reinheit garantiert ist, dass das Herkunftsland gekennzeichnet ist und dass kein genetisch verändertes Futter eingesetzt wird.

Schafsbauern fordern bereits seit einiger Zeit ein derartiges Verbot, doch erst jetzt scheint die Erfüllung dieses Wunschs in greifbare Nähe zu rücken.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter