Fussball: Island gewinnt gegen Andorra im Freundschaftsspiel Skip to content

Fussball: Island gewinnt gegen Andorra im Freundschaftsspiel

Das isländische Fussballnationalteam der Männer hat Andorra in einem Freundschaftsspiel im Estadi Communal d’Andorra la Vella in Andorra vorgestern besiegt.

football_iceland_vs_andorra_training_in_andorra_ksi_facebookDie islandändische Mannschaft in Andorra. Quelle: Facebook.

Damit hat Islands Team nun fünf Spiele in Serie gegen Andorra gewonnen, ohne selbst ein Tor hinnehmen zu müssen.

Das erste Tor erzielte Jóhann Berg Guðmundsson nach zehn Minuten – zugleich sein erstes Tor für das isländische Team. In der 58. Minute brachte Rúnar Már Sigurjónsson den Ball erneut ins Tor, schreibt das Fréttablaðið.

Island hofft derzeit auf einen Platz beim World Cup 2014. Die Mannschaft hatte ihr letztes Spiel am 16. Oktober im Laugardalsstadion in Reykjavík gegen die Schweiz mit 0:2 verloren.

Das nächste Spiel in der Qualifikationsrunde wird am 22. März 2013 gegen Slowenien stattfinden.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter