Fußballtrainer fängt Dieb Skip to content

Fußballtrainer fängt Dieb

Etwa um drei Uhr gestern früh erwachte Júlíus Ármann Júlíusson, der in Kópavogur bei Reykjavík wohnt, und wollte ein Glas Wasser trinken.

Als er aus dem Fenster schaute, sah er einen Mann, der Türen von Häusern in der Straße öffnen wollte und auch versuchte, Autotüren aufzumachen, wie mbl.is berichtet. Als Júlíus sah, wie der Mann die Türklinke der Wohnung im Erdgeschoss des Hauses, in dem Júlíus lebt, ergriff, in der eine Frau und ihr neugeborenes Baby wohnen, und auch noch durch die Fenster schaute, rannte er hinaus.

Der Mann versuchte zu flüchten, aber Júlíus holte ihn ein und konnte ihn festhalten. Sowohl die Frau aus dem Erdgeschoss, als auch Júlíus’ Ehefrau wurden von dem Aufruhr wach und riefen die Polizei.

Der mutmaßliche Eindringling kämpfte hart, um sich zu befreien, aber Júlíus, der Fußballtrainer und Athleten-Ausbilder ist, hielt ihn fest im Griff, bis die Polizei kam und ihn festnahm. Die Durchsuchung des Mannes ergab, dass er zahlreiche Gegenstände bei sich trug, die er aus Autos an der Straße entwendet hatte.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter