Flüchtlingsvideo von Of Monsters and Men Skip to content

Flüchtlingsvideo von Of Monsters and Men

Die isländische Band Of Monsters and Men hat ein neues Musikvideo veröffentlicht, um Flüchtlinge zu unterstützen. Der Song “We sink” war schon im letzten Jahr auf dem Album Beneath the Skin erschienen, vorgestern debütierte nun das Video auf der Internetplattform The Huffington Post.

Es ist der weltweiten Flüchlingskrise gewidmet und zeigt Flüchtlinge in Island.

“Sie haben, wie die meisten von uns, Geschichten von Liebe, Familie, Verlust und Glück. Aber anders als viele von uns haben sie auch Geschichten davon,wie sie ihre Heimat verlassen mussten, um einen sicheren Platz zum Leben zu finden.” heisst es in einer Erklärung der Band auf The Huffington Post.

Zweck des Videos, so die Bandmitglieder, sei es, die Leute daran zu erinnern, dass “auch wenn wir die Umstände, in die wir hineingeboren werden, nicht aussuchen können, wir doch wählen können, wie wir jenen, die in Not sind, helfen und wie wir sie behandeln. Und ganz gleich, wie unterschiedlich wir sind, wir alle verdienen es, in einer Welt ohne Gewalt und Hass zu leben, und in einer mit mehr Frieden und Güte.”

In dem Lied heisst es unter anderem:

“Ich weiss, es ist Zeitverschwendung, die Dunkelheit zu jagen, aber behalte mich in deinem trüben Geist, bis die Zeit einen Funken entzündet.”

Den gesamten Text können Sie hier lesen.

Die Band hat über das Internationale Rote Kreuz eine Spendenseite ins Leben gerufen, um Flüchtlinge zu unterstützen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts