Fischexport nach Deutschland unter Verdacht Skip to content

Fischexport nach Deutschland unter Verdacht

By Iceland Review

Am Dienstag wurde die Zentrale des Fischereiunternehmens Samherji in Akureyri und Büros der Firma in Reykjavík von Beauftragten der Devisenkontrolle der Zentralbank und des Zolls durchsucht.

Es geht um den Vorwurf, die deutsche Tochtergesellschaft IceFresh habe in den letzten Jahren den Fang von Samherji-Schiffen in Island zu einem Drittel niedrigeren Preis als handelsüblich erhalten. Damit seien die Devisengesetze verletzt worden.

gold_silber09_bvFoto: bv

Samherji betreibt in Cuxhaven die IceFresh GmbH, einen 2004 gegründeten Betrieb, der Rotbarsch, Kabeljau, Seelachs, Lachs und Steinbeisser verarbeitet. Zum Konzern gehört auch die Deutsche Fischfang Union GmbH mit drei Fangschiffen.

Der Geschäftsführer Þorsteinn Már Baldvinsson erklärte gegenüber ruv.is:

„Samherji Seafood Company hat bei all seinen Geschäften die Gesetze eingehalten, ob bei Devisengeschäften oder anderern Angelegenheiten. Die Duchsuchungsmaßnahmen der Devisenkontrolle der Zentralbank machen keinen Sinn und müssen auf falschen Informationen beruhen oder erfolgen aus anderen uns unbekannten Gründen.”

In einer gestern herausgegebenen Presseerklärung von Samherji heißt es:

„Samherji verkauft einen beträchtlichen Teil seiner Produkte durch seine Handelsgesellschaften IceFresh und Seagold. Die Preise bei diesen Transaktionen sind in jeder Hinsicht korrekt und normal und keine Devisen, die abgeliefert werden sollten, sind zurückgehalten worden. Die Abwickelung der Geschäfte mit Rotbarsch, die der Fernsehsender und die Zentralbank verdächtig finden, beläuft sich auf etwa 0,1 Prozent von Samherjis Umsatz.”

Alle diese Geschäfte seien legal und unter Aufsicht der Zentralbank erfolgt.

Nach Angaben von Samherji stammt der Hinweis auf illegale Geschäfte aus dem Kreis der Kastljós-Redaktion des Senders RÚV, die an einer Reportage über den Goldbarschexport nach Deutschland gearbeitet habe.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!