Fischbeute isländischer Trawler über 101 Mrd. ISK wert Skip to content

Fischbeute isländischer Trawler über 101 Mrd. ISK wert

Der Gesamtwert der isländischen Fischereiflotte betrug für die Periode Januar bis August 101,4 Mrd. ISK (620 Mio. EUR), hat Statistic Iceland ausgerechnet. In den ersten Acht Monaten des Vorjahres waren es noch 108,4 Mrd. ISK (660 Mio. EUR) gewesen, also 6,5 Prozent weniger.

fish-processing-lumpsucker_psFoto: Páll Stefánsson / Iceland Review.

Der wertvollste Fisch war der Kabeljau, mit 29,7 Mrd. ISK (180 Mio. EUR).

Der Gesamtwert des Gangs nach Fischsorten geordnet ist in der Periode Januar bis August um 22 Prozent gesunken im Vergleich zum Vorjahr.

Fisch, der im Ausland für die Produktion von Fischmehl und Fischöl angelandet wurde, stieg im Wert um 155 Prozent, der auf See gefrorene Fisch hingegen nur um 9 Prozent. Fisch und Meeresfrüchte, die für Auktionen gefangen wurden, verzeichneten Wertverluste um 6 Prozent. Auf See gefrorener Fisch für die Weiterverarbeitung stieg um 69 Prozent.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

– From 3€ per month

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts