Ferien ohne Strom? Aber nur ganz kurz! Skip to content

Ferien ohne Strom? Aber nur ganz kurz!

Urlauber, die sich gerade im Nordosten Islands aufhalten, könnten sich am Freitagmorgen zwischen Mitternacht und sieben Uhr wundern, wenn sie ihre Smartphones oder Kamera-Akkus aufladen wollen, denn Strom wird es in dieser Zeit nicht überall geben.

strand_melrakkasletta_gabFoto: Gabriele Schneider.

Die Verwaltung der Gemeinde Norðurþing, die unter anderem die Städte Húsavík, Kópasker und Raufarhöfn umfasst, veröffentlichte gerade eine diesbezügliche Mitteilung des staatlichen Energie-Unternehmens RARIK.

In welchen Teilen von Norðurþing RARIK den „Saft“ für sieben Stunden abdreht, ist auf dieser Karte zu sehen.

Zusätzlich wird Langanesströnd südlich von Þorshöfn wird vom Stromausfall betroffen sein.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter