Feinstaubbelastung in Reykjavík über dem Grenzwert Skip to content

Feinstaubbelastung in Reykjavík über dem Grenzwert

By Iceland Review

Die Feinstaubbelastung in Reykjavík liegt derzeit weit über dem zulässigen Grenzwert. In der Messstation am Grensásvegur in Reykjavík wurden am 31. März gegen 18 Uhr 662 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gemessen, Seit Montag wurden Werte von 70 bis 200 Mikrogramm gemessen, berichtet mbl.is.

Der zulässige Grenzwert liegt bei 50 Mikrogramm.

Die erhöhten Werte hängen mit der zur Zeit herrschenden Windstille und dem mangelnden Niederschlag zusammen, heisst es in einer Erklärung der Stadt Reykjavík.

Auch für die kommenden Tage ist mit ruhigem Frühlingswetter zu rechnen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!