Fahrer entsagt Kókómjólk nach Unfall Skip to content

Fahrer entsagt Kókómjólk nach Unfall

By Iceland Review

kokomjolkEin Autofahrer, der am Donnerstagabend bei Akranes einen Autounfall verursacht hatte, hat geschworen, niemals mehr Kókómjólk, eine in Island beliebte Schokomilchsorte, zu trinken, nachdem er in ein geparktes Auto gerast war.

Er hatte kurz vor dem Unfall nach seinem kókómjólk-Drink im Fussraum seines Autos geangelt, berichtet visir.is.

Das Auto erlitt beträchtlichen Sachschaden, verletzt wurde jedoch niemand. Der Mann versprach der Polizei, er würde nie mehr Kókómjólk trinken.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!