Eurovisions-Guru möchte Island aus der Eurovision raus haben Skip to content

Eurovisions-Guru möchte Island aus der Eurovision raus haben

palloskar_psDer isländische Musiker und Eurovisions-Fachmann Páll Óskar Hjálmtýsson drängt den Intendanten des nationalen TV-Senders RÚV Páll Magnússon dazu, Island aus der Konkurrenz des Eurovision Songcontest herauszunehmen, weil das Ausrichterland Azerbaidjan während der Vorbereitungen für das Finale massiv gegen Menschenrechte verstoßen hat.

Den Behörden in Baku wird vorgeworfen, mit Gewalt Massenvertreibungen durchgeführt zu haben, um Platz zu schaffen für die neue Konzerthalle, in der die große Veranstaltung stattfinden soll, berichtet ruv.is.

Páll Magnússon sagte im Sender Rás 2 vorgestern, dass man über die Option nachdenke. Island könne jedoch möglicherweise mehr ausrichten, indem es an dem Wettbewerb teilnehme und Aufmerksamkeit auf die Situation lenke.

„Der einzige Grund, weshalb diese Menschenrechtsverletzungen in der westlichen Presse aufgetaucht sind, ist doch der, dass sie im Rahmen der Eurovisions-Vorbereitungen vorgefallen sind. Die azerbaidjanischen Behörden hätten auch Menschenrechte verletzen können, ohne dass die westliche Welt was davon mitbekommen hätte,“ sagte Páll Magnússon.

Páll Óskar ist da anderer Meinung. “Die Erfahrung hat gezeigt, dass Funktionäre erst reagieren, wenn sie gegen die Wand gedrückt werden,” sagte er und fragte ob es etwa keine Menschenrechtsverletzungen in China nach der Olympiade im Jahr 2008 mehr gibt.

„Wir müssen hier ‘stop!’ sagen. Wenn das das Ende der Eurovision bedeutet, dann ist das eben so. Menschenrechte zuerst, dann die Eurovision,“ sagte Páll Óskar.

Páll Magnússon erwartet, dass die Angelegenheit auf einer Konferenz der nordischen Fernsehanstalten intensiv besprochen wird.

Páll Óskar drängt nun den Intendanten, zusammen mit seinen nordischen Kollegen die Teilnahme am Singwettbewerb abzusagen, um ein deutliches Protestsignal gegen die Menschenrechtsverletzungen in Azerbaijan zu setzen.

Das isländische Eurovision Lied wird morgen gewählt.

Hier lesen Sie mehr über die Eurovision.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts