Erste Frau siegt renommierte Landsmót-Prüfung (A-Flokkur) Skip to content

Erste Frau siegt renommierte Landsmót-Prüfung (A-Flokkur)

Eyrún Ýr Pálsdóttir ist die erste Frau, die ein Pferd beim Landsmót an die Spitze der seit jeher männerdominierten Fünfgangprüfung A-Flokkur geritten hat. Als habe Trausti Þór es gewusst, der vorgestern im Interview die Idee aufgebracht habe, weil Frauen die besseren und empfindsameren Reiter seien. Die Reiterin aus dem skagfirðischen Flugumýri errang mit dem Hengst Hrannar frá Flugumýri ein Endergebnis von 9,16 Punkten vor Arion frá Eystra-Fróðholti unter Daniel Jónsson mit 9,04 Punkten.

Zusätzlich zu ihrer Siegesmedaille wurde Eyrún Ýr auch der Gregersen-Pokal für ordentliches Auftreten und ein gepflegtes Pferd überreicht.

Die Reiterin sparte nicht mit Lob über ihr Pferd. “Er ist ein überragendes Pferd, und überhaupt nicht schwierig. Integer, mit gutem Charakter, einfach zu händeln und in jeder Hinsicht toll,” sagte sie Eiðfaxi gegenüber.

Hier sieht man die letzten Meter der beiden im Rennpass.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts