Erdbeben in Eyrarbakki Skip to content

Erdbeben in Eyrarbakki

Gestern nachmittag wurde in Ölfus, etwa fünf Kilometer nordwestlich von Eyrarbakki in Südisland, eine Erdbebenserie aufgezeichnet, berichtet mbl.is. Insgesamt sind etwa 40 Beben dokumentiert worden, das stärkste lag bei 2,5 und ereignete sich gegen 13 Uhr. Martin Hensch, der diensthabende Seismologe beim isländischen Wetterdienst sagte, die Beben seien in Eyrarbakki zu spüren gewesen.

Ungewöhnlich seien sie indes nicht. “Die Erdbeben ereigneten sich westlich der sogenannten Kreuzspalte, die sich während des Erdbebens von 2008 bewegt hat.” Er findet es eher unwahrscheinlich, dass stärkere Beben folgen, doch ausschliessen wollte er es auch nicht.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter