Eleganter Besuch im Hafen Skip to content

Eleganter Besuch im Hafen

Der Reykjavíker Hafen hat eleganten Besuch bekommen: vorgestern hat der Schoner Opal dort angelegt. Das elektrisch betriebene Segelschiff wird von Norðursigling betrieben. Es war von Grönland aus hergekommen, wo es die vergangenen sechs Wochen auf Kreuzfahrt im Scoresbysund unterwegs gewesen war.

Die Opal wird die ganze Woche über in Reykjavík ankern, der Aufenthalt steht in Zusamenhang mit der Konferenz “Making Marine Applications Greener 2016”, und Besucher haben die Möglichkeit, an Bord dieses umweltfreundlichen Schiffes zu gehen.

Der Schoner ist 1951 in Damgarten in Deutschland als Trawler gebaut worden. Zwischen den Jahren 1973 und 1981 war er zu einem Zweimastschoner umgebaut worden. Die Opal ist auf allen Weltmeeren unterwegs und hat den Atlantik schon mehrfach überquert.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts