Eisberge vor den Westfjorden, aber keine Eisbären in Sicht Skip to content

Eisberge vor den Westfjorden, aber keine Eisbären in Sicht

Zwei grosse Eisberge driften derzeit auf der Segelroute vor den Westfjorden und können für den Seeverkehr gefährlich werden. Eisbrocken sind bereits von den Bergen abgebrochen und ins Wasser gerutscht.

greenland_ps

Grönland. Themenfoto: Páll Stefánsson.

Sie sind für Radars schwer zu orten und vor allem für kleine Fischerboote gefährlich, heisst es bei visir.is.

Gestern befand einer der Eisberge sich vor Ísafjardardjúp, etwa neun Seemeilen vor der Küste. Der andere schwamm im Dýrafjördur sechseinhalb Seemeilen vor der Küste.

Das Kontrollzentrum der isländischen Küstenwache hat viele Meldungen zu den Eisbergen erhalten. Bisher konnte keine Eisbären auf ihnen gesichtet werden. Manchmal schwimmen die Bären auf solchen Eisbergen von Grönland herüber nach Island.

Hier finden Sie Meldungen über den letzten Eisbären, der in Island gesichtet und abgeschossen wurde.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter