Ehemaliger PM will Präsident werden Skip to content

Ehemaliger PM will Präsident werden

Davíð Oddsson, der Chefredakteur der Tageszeitung Morgunblaðið und frühere Premierminister Islands, hat gestern angekündigt, für das Amt des Staatspräsidenten zu kandidieren. Vor kurzem hatte er erst eine entsprechende Ankündigung im Radioprogramm des Senders Bylgjan verlauten lassen.

Davíð ist eine umstrittene Persönlichkeit in der isländischen Politik.

Bevor er in 1991 Premierminister wurde (er war bis 2004 im Amt), amtierte er als Bürgermeister von Reykjavík. Von 2004 bis 2005 war er Aussenminister, danach wurde er Direktor der isländischen Zentralbank und blieb in diesem Amt bis 2009. Der Unabhängigkeitspartei stand er von 1991 bis 2005 vor.

Davíð ist die 14. Person, die ihre Kandidatur für das Amt des Staatspräsidenten bekanntgibt, berichtet Vísir. Noch nie zuvor hatten soviele Isländer für das Amt kandidiert.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter