Distanzritt zum Landsmót Skip to content

Distanzritt zum Landsmót

Am Samstag findet ein kleiner Distanzritt zum Landsmótsgelände statt. Jeder mit einem gut trainierten Pferd kann daran teilnehmen, heißt es in der Ankündigung auf hestafrettir.is

Die zu bewältigende Strecke beträgt 18 Kilometer, und führt von Selfoss zur Brücke Þjórsárbrú, und von dort aus weiter nach Gaddstaðaflatir, wo das Landsmót stattfindet. In Selfoss werden die Pferde tierärztlich untersucht, im Ziel findet der bei Distanzritten übliche Vet-check mit Pulskontrolle statt.

Dem Sieger winken Flugtickets zur nächsten Islandpferde-WM nach Dänemark.

Wer sich noch registrieren möchte, kann das bei Guðjón Magnússon unter der Telefonnummer 894-5101 erledigen.

Prominenteste Teilnehmerin ist Anita Margrét Aradóttir, die kurz vor ihrer Reise in die Mongolei steht, wo sie an dem berühmten 1000 Kilometer Distanzritt teilnehmen wird. Sie wird dort mongolische Pferde reiten, die ebenfalls über die Gangarten Tölt und Pass verfügen.

Der erste Distanzritt in Island hatte Anfang Mai in Selfoss stattgefunden und guten Anklang gefunden.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts