Diebe nach Rekordeinbruch verhaftet Skip to content

Diebe nach Rekordeinbruch verhaftet

Zwei Männer sind in der Nacht vom 2. Januar im Osten Reykjavíks verhaftet worden, nachdem sie sich selbst wegen eines Einbruchs bei der Polizei gemeldet hatten.

policecar_ps

Themenfoto: Páll Stefánsson.

Nach Angaben der Reykjavíker Polizei lieferten die beiden Männer unterschiedliche Versionen über ihre Tat und ließen den Verdacht erwachsen, dass sie in einen weiteren Einbruch in der Nachbarschaft verwickelt sind, den die Polizei derzeit ermittelt. So berichtet das Morgunbladid.

Der Verdacht erhärtete sich, als Gegenstände im Besitz der Männer entdeckt wurden, für die sie keine Begründung liefern konnten. Die beide sind der Polizei bereits bekannt.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts