Die ersten Papageientaucher sind da Skip to content

Die ersten Papageientaucher sind da

Auf den Westmännerinseln sind gestern Abend die ersten Papageientaucher (Fratercula arctica) gesichtet worden, wie eyar.net berichtet. Es handele sich um eine große Anzahl. Die Papageientaucher hätten den Abend des Ostersonntags damit zugebracht, in und um Kaplagjótu beim Berg Dalfjall herumzuspazieren oder herumzusitzen.

Die „Clowns der Lüfte“, wie Papageientaucher wegen ihres Aussehens und ihrer zappelnden Flugweise auch gern genannt werden, erschienen diesmal früher als in den Jahren zuvor, wenn auch knapp: Letztes Jahr kamen sie am 19., 2015 am 18. April an.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts