Die Erde bebt am nördlichen Vatnajökull Skip to content

Die Erde bebt am nördlichen Vatnajökull

Eine ganze Reihe Erbeben wurden vor zwei Nächten am Berg Kistufell auf der Nordseite des Gletschers Vatnajökull gemessen.

Vatnajökull. Foto: Páll Stefánsson.

Das stärkste Beben, das sich um fünf Uhr morgens ereignete, hatte eine Stärke von 3,3 auf der Richter-Skala, wie laut mbl.is ein automatischer Seismograf des Isländischen Wetteramtes belegt.

Laut Wetteramt ist die betreffende Gegend als erdbebereich bekannt. Die Entwicklung wird beobachtet, besondere Sicherheitsvorkehrungen wurden nicht getroffen.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts