Buchvertrag zwischen isländischem Autor und Random House Skip to content

Buchvertrag zwischen isländischem Autor und Random House

Der isländische Schauspieler und Regisseur Bjarni Haukur Þórsson hat mit Random House, dem weltweit größten Verlagshaus einen Vertrag über die Veröffentlichung eines Buches über seinen Monolog Pabbinn („Der Vater”) unterzeichnet.

pabbinn-poster_midi

Bjarni Haukur in seiner Rolle als Pabbinn. Quelle: midi.is.

„Das Angebot von Random House konnte man einfach nicht ablehnen. Ein richtig guter Vertrag,“ sagte Bjarni Haukur gegenüber dem Fréttablaðið. “Ich hoffe, es wird ein sehr lustiges Buch über Vaterschaft und was sie nach sich zieht.”

„Nach dem Bühnenstück habe ich ein großes Interesse an der Position von Männern als Erzieher und Väter verspürt, egal ob sie single sind oder nicht.“

Pabbinn ist von etwa 30.000 Menschen in Island angeschaut worden, bevor das Stück nach Deutschland reiste, wo es zwei Jahre lang auf Tournee war und etwa 1000 Besucher hatte. Danach war es noch in etwa 20 anderen Ländern zu Gast.

Ein deutscher Spielfilm nach einer Idee des Theaterstücks und einem Drehbuch von Bjarni Haukur and Ólafur Egilsson wird im Laufe des Jahres gedreht.

Bjarni Haukur soll sein Buch im nächsten Sommer abgeben. Man erwartet, dass es Ende 2012 auf dem deutschen Markt erscheint, danach in Übersetzung in weiteren Ländern. Bjarni sagte, er sei ziemlich aufgeregt gewesen, als ihm das Angebot von Random House auf den Tisch flatterte.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter