Buch über das Privatleben der EX-Premierministerin Skip to content

Buch über das Privatleben der EX-Premierministerin

Die Autorin Jónína Leósdóttir wird im kommenden Monat ein Buch vorstellen, in welchem sie sich über ihre Beziehung zu Islands ehemaliger Premierministerin Jóhanna Sigurðardóttir äußert. Das Buch trägt den Titel Við Jóhanna („Jóhanna und ich“).

johanna_sigurdadottir_psJóhanna Sigurðardóttir. Foto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Die Beziehung der beiden Frauen, die miteinander verheiratet sind, hatte weltweit Aufsehen erregt, als Jóhanna im Jahr 2009 Premierministerin wurde und damit das erste homosexuelle Staatsoberhaupt der Welt war, berichtet visir.is.

Das Paar hatte nie über seine Beziehung sprechen wollen. „Wir haben immer versucht, unser Privatleben unter Verschluss zu halten, aber wir glauben, dass nun die Zeit gekommen ist, diese ungewöhnliche Geschichte, die sich über drei Jahrzehnte spannt, öffentlich zu machen,“ sagte Jónína in einer Pressemitteilung des Herausgebers Mál og menning.

Dem Herausgeber zufolge geht es in dem Buch um Romantik und Schwierigkeiten. Es werfe ein neues Licht auf die Beziehung der beiden Frauen. Jóhanna, die sich in diesem Jahr aus der Politik ganz zurückgezogen hatte, hat das Nachwort geschrieben.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts