Briefe auf dem Land nur noch jeden zweiten Tag Skip to content

Briefe auf dem Land nur noch jeden zweiten Tag

Die isländische Post hat angekündigt, dass der Brief- und Paketservice auf dem Land eingeschränkt wird, nachdem sie die Verträge mit einer grossen Zahl von selbstständigen Briefboten gekündigt hat, berichtet RÚV.

In Ortschaften wird es weniger Service geben, und Bewohner in Dörfern und auf Einzelhöfen, die bislang ihre Post täglich bekamen, erhalten diese nur noch jeden zweiten Tag. Im September letzten Jahres war ein Regulierung zum Postdienst geändert worden, welche die isländische Post in die Lage versetzte, den Service dort zusammenzustreichen, wo die Kosten anteilig hoch waren.

Die isländische Post hat die Post- und Telekommunikationsbehörde von ihren Plänen unterrichtet.

Insgesamt 37 Postboten wurde gekündigt, ihre Arbeit ist zusammengelegt und Auslieferungsgebiete sind vergrössert worden. Derzeit laufen Verhandlungen mit Postboten, die weiter machen möchten.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts