Brandstifter für Feuer in Sandgerdi verantwortlich? Skip to content

Brandstifter für Feuer in Sandgerdi verantwortlich?

Laut Polizeiberichten besteht der Verdacht, dass die alte Fischmehlfabrik in Sandgerdi in der südwestlichen Region Sudurnes in der Nacht zum vergangenen Dienstag durch Brandstiftung abgebrannt ist. Die Ursache des Feuers ist weiter unbekannt, übliche Brandquellen wie defekte Stromkabel konnten ausgeschlossen werden.

Sandgerdi. Foto: Páll Stefánsson.

Die Abteilung für Spurensicherung der Hauptstadtpolizei wurde nun in die Untersuchungen eingeschaltet, wie das Morgunbldid berichtet.

Das Feuer hatte sich von einem in der Mitte der Fabrik stehenden Fiberglasboot ausgehend verbreitet. Das Gebäude erlitt beträchtliche Rauchschäden. Die Tragbalken am Dach sind wahrscheinlich irreparabel beschädigt.

In den vergangenen zwei Jahren hat es ungewöhnlich viele Brandfälle in Sudurnes gegeben. Erst im Februar war auf der Fischfabrik Skinnfiskur ein Feuer ausgebrochen.

Die Polizei glaubt, dass ein Brandstifter für einige dieser Brände verantwortlich sein könnte und befindet sich in erhöhter Alarmbereitschaft.

Die Brände zeigen jedoch nicht alle das gleiche Muster, weswegen es auch möglich ist, dass mehr als ein Brandstifter unterwegs ist.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter