Björk widmet Lied Trayvon Martin Skip to content

Björk widmet Lied Trayvon Martin

Die isländsiche Sängerin Björk hat ihren Song “Declare Independance“ Trayvon Martin gewidmet, als sie in dieser Woche in Toronto auftrat. Schon in der Vergangenheit hatte sie Songs gewidmet, so etwa der russischen Punkband Pussy Riot, deren Mitglieder wegen regierungsfeindlicher Propaganda inhaftiert wurden, oder für den Kosovo, Grönland oder Tibet.

bjork-biophilia_airwavesBjork. Foto: Iceland Airwaves.

Eine ganze Reihe von Musikern hat Trayvon Lieder gewidmet oder sich zum Tod des Jugendlichen geäußert. Dazu gehören die Sängerin Beyoncé und Bruce Springsteen, berichtet das Magazin digitalspy.co.uk.

Der gewaltsame Tod von Trayvon Martin, der von George Zimmerman im Februar 2012 erschossen worden war, hat erhitzte

Debatten und Massenproteste ausgelöst, nachdem Zimmermann in der vergangenen Woche von den Richtern für unschuldig erklärt worden war.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter