Björk unterrichtet Kinder mit Biophilia Skip to content

Björk unterrichtet Kinder mit Biophilia

Die isländische Singersongwriterin Björk hat sich mit der New Yorker Stadtbibliothek und anderen Institutionen zusammengetan, um basierend auf ihrem aktuellen Album Biophilia ein interaktives Lernprogramm via iPad-App zu veröffentlichen. Das Programm soll im Juli starten.

bjork-biophilia_airwaves

Björk.

Die App nutzt die Touchscreentechnologie um Erfahrungen rund um Musik und Natur auf den Bildschirm zu rufen. Kinder sollen so besser in musikalische und wissenschaftliche Prinzipien eingeführt werden – wie etwa der Rhythmus des Mondes auf die Gezeiten und die Plattentektonik, wie man bei nydailynews.com nachlesen kann.

„Es gibt Dinge, die kann man nur aus Büchern lernen, aber manche physikalische Effekte müssen einem anders vorgestellt werden. Für mich war es wichtig, Musik als physikalisches Medium zu schaffen,“ sagte Björk.

Hier gibt es den vollen Artikel (auf Englisch) zu lesen.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts