Beste Partei und Sozialdemokraten in Koalitionsverhandlungen Skip to content

Beste Partei und Sozialdemokraten in Koalitionsverhandlungen

Jón Gnarr, Vorsitzender der Besten Partei, hat bestätigt, dass gestern Koalitionsgespräche mit den Sozialdemokraten bezüglich einer Koalition im Stadtrat von Reykjavík stattgefunden hätten. Gnarr sagte, er verlange den Platz des Bürgermeisters, und er glaubt, dass Dagur B. Eggertsson, Vorsitzender der Sozialdemokraten in Reykjavík, dem zustimmen wird.

Jón Gnarr. Foto: Páll Stefánsson.

„Wir zielen nicht darauf ab, alles zu erreichen, wirklich. Es war eine einvernehmliche Entscheidung innerhalb der Besten Partei, dies als erstes zu versuchen”, sagte Gnarr gegenüber Morgunbladid.

„Wir haben noch nicht über die Verteilung von Aufgaben gesprochen, auch wenn wir bereits eine Reihe von Themen besprochen haben. Ich habe nicht grundsätzlich darauf bestanden, Bürgermeister zu werden”, sagte Eggertsson.

Gemeinsam haben die beiden Parteien eine Mehrheit im Stadtparlament, neun Sitze von insgesamt 15. Die Beste Partei bekam bei der Wahl am vergangenen Samstag sechs Sitze, die Sozialdemokraten erhielten drei, berichtet ruv.is.

Gnarr sagte, die Atmosphäre bei den Gesprächen sei gut gewesen, obwohl er und seine Mitstreiter den Sozialdemokraten zu Beginn der Verhandlungen versichern mussten, dass sie es ernst meinten und dass ihre Kandidatur nicht nur ein grosser Scherz war.

Er erklärte, viele Sozialdemokraten seien skeptisch gewesen, aber dass es ihm gelungen sei, Eggertsson zu beruhigen.

Allerdings müsse Eggertsson noch die Amerikanische Fernsehserie The Wire anschauen, und Gnarr empfiehlt ihm das auch. Während des Wahlkampfs hatte Gnarr gesagt, er würde keine Koalition mit irgendjemandem eingehen, der The Wire nicht gesehen habe.

Die Verhandlungen gehen heute in die nächste Runde.

Hier lesen Sie mehr über die Wahl in Reykjavík.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts