Bauhaus kommt doch nach Island – Jetzt bewerben! Skip to content

Bauhaus kommt doch nach Island – Jetzt bewerben!

Die deutsche Baumarktkette Bauhaus versucht seit 2003, den isländischen Markt zu betreten. Nun, nach neuen Jahren, wird Bauhaus endlich sein Geschäft im Lambhagavegur in Reykjavík eröffnen.

bauhaus_dom

Bauhaus. Foto: Dagbjört Oddný Matthíasdóttir.

Schon 2008 hatte das Unternehmen das Grundstück gekauft und ein typisches Bauhaus-Gebäude darauf errichtet, man hatte bereits Mitarbeiter engestellt, doch ein paar Monate vor der geplanten Eröffnung brach das Bankwesen zusammen. Die Angestellten wurden entlassen, Bauhaus legte seine Pläne auf Eis.

Seither steht das Gebäude mit dem großen Bauhaus-Schriftzug ungenutzt am Lambhagavegur.

Bauhaus-Geschäftsführer Mads Jörgensen sagte gegenüber Morgunblaðið, obwohl sein Unternehmen anfangs keine Gewinne erwarte, sei es immer noch besser, nun zu eröffnen, denn es sei nicht gerade billig, das Grundstück nebst Gebäude zu besitzen und zu unterhalten.

Bauhaus wartet nun auf Bewerbungen für 60 bis 80 vakante Stellen.

Hier lesen Sie mehr über Bauhaus in Island.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts