Bárðarbunga: zwei neue Beben am Vormittag Skip to content

Bárðarbunga: zwei neue Beben am Vormittag

By Iceland Review

Ein Erdbeben der stärke 3,7 ereignete sich heute Morgen um 9:45 Uhr isländischer Zeit am Vulkan Bárðarbunga, wie der Isländische Wetterdienst berichtet. Bárðarbunga liegt unter der Eisdecke von Vantajökull, dem ausgedehntesten Gletscher Islands.

Ein weiteres Beben der Stärke 2,2 erschütterte die Gegend gerade einmal zwei Minuten nach dem ersten. Beide Erdbeben ereigneten sich am östlichen Rand des Kraters von Bárðarbunga. Seither gab es laut Wetterdienst so gut wie keine Erdbebenaktivität in der Gegend.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!